Einträge von Frank Staude

Anpassen der oEmbed Ausgabe

Viele nutzen die oEmbed Unterstützung von WordPress um Twitter-Nachrichten oder Youtube-Video auf ihre Seite einzubetten. Die Liste der unterstützen Dienste ist aber noch viel länger und auch noch nicht unterstütze Dienste können (wenn diese oEmbed Unterstützen) einfach eingebunden werden. Was viele hingegen nicht wissen, ist das WordPress selbst auch ein oEmbed Provider ist und daher […]

Offline Blogbeiträge schreiben und eigene Beitragstypen

Ich verwende einen Offline Editor zum schreiben der Beiträge. Aktuell ist das MarsEdit. Die Auswahl eines solchen Tools wäre sicherlich auch noch mal einen eigenen Beitrag wert. Allerdings hab ich auf meiner Webseite eine Besonderheit, mit der keiner der mir bekannten Offline Editoren umgehen kann. Auf staude.net sind Blogbeiträge nicht vom Beitragstyp „Beiträge“ sondern sie […]

Eigene Contenttypen ganz ohne PHP

Vortrag beim WordPress Meetup Würzburg am 17.01.201. Beiträge und Seiten kennt jede/r WordPress AnwenderIn. Zusätzlich zu diesen beiden Beitragstypen kann WordPress um eigene erweitert werden. Wie diese angelegt, Inhalte erfasst und diese auf der Webseite ausgegeben werden, ohne PHP zu können zeigte ich auf dem Meetup. Custom Post Types mit PODS.io from frankstaude  

Mein WordPress Jahr 2016

  Jahreswechsel – Zeit um einmal inne zu halten und zurück zu schauen was ich außer meinen Hauptjob (der sich ja auch um WordPress dreht) so alles mit und für WordPress gemacht habe. Das Jahr 2016 fing so an, wie 2015 endete – mit dem Organisationsstreß für das WordCamp Nürnberg, welches ich als Teil eines großartigen […]

Neues Jahr, neues Glück – #Projekt52 und so

So ein Jahreswechsel ist auch immer eine gute Gelegenheit sich mal zurück zu lehnen und mit etwas Abstand noch einmal zurück zu schauen. Das ich meine Webseite in 2016 vernachlässigt habe, war mir klar, das es aber nur ein einziger Beitrag war, ist dann doch schon etwas enttäuschend. Immerhin habe ich alle Vorträge zeitnah veröffentlicht. […]